image

Burgruine Blansko

Auf einem bewaldeten Basaltgipfel ungefähr 6 km von Ústí nad Labem entfernt befindet sich die Ruine der Burg Blansko. Die Burg wurde zum ersten Mal 1401 als Blankenstein erwähnt. Seit Anfang des 15. Jhs. war sie im Besitz der Wartenberger. Ende des 16. Jhs. wurde der Herrensitz von Blankenstein in das Schloss in Krásné Březno verlegt. Die Burg wurde dann als Gefängnis genutzt und seit dem 30-jährigen Krieg dem Verfall überlassen. Heute sind hier Reste des Burgpalastes mit Fragmenten der Bastionen und des Turmes zu sehen.
Vom Aussichtsplateau hat man eine Rundaussicht auf das Böhmische Mittelgebirge, das Lausitzer Gebirge und die Tyssaer Wände.